Madeira – Wandern und Genießen

Dieser Titel klingt so vielversprechend wie die Insel selbst. Vom 09.04.–18.04.2019 war ich mit einer Gruppe von Wanderbegeisterten auf der wunderschönen Blumeninsel unterwegs. Schon bei Ankunft nach einem komfortablen Nonstop-Flug fiel uns das milde Klima angenehm auf. Nach einem kurzen Transfer erreichten wir das wohl schönste Hotel der Insel: das Porto Mare. Ich kannte dieses wunderbare Haus bereits von früheren Besuchen. Allein schon wegen der tropischen wie beeindruckenden Gartenanlage ist dieses Hotel ein wahres Kleinod. Auf unserem Programm standen zahlreiche Wanderungen, die überwiegend entlang der Levadas führten und gut zu schaffen waren. Unser Wanderführer Eduardo, ein echtes Urgestein der Insel, hatte immer interessante Tipps parat und kannte scheinbar jede Pflanze persönlich. Hier auf Madeira wächst und blüht es das ganze Jahr über. Auch ausgedehnte Lorbeerwälder haben wir durchwandert. Daneben führten uns unsere Wanderungen an atemberaubende Wasserfälle und sprudelnde Quellen. Zum Höhepunkt der Reise zählte sicherlich die Erklimmung des Pico Ruivo – mit seinen 1862 Metern die höchste Erhebung Madeiras. Vor den Wanderungen stärkten wir uns mit einem ausgiebigen Frühstück. Dann ging es mit dem Kleinbus zu unseren Wandergebieten. Die ereignisreichen Tage ließen wir bei einem ausgezeichneten Abendessen ausklingen. Abwechslung zum Wanderprogramm versprachen zwei Inselrundfahrten mit dem Bus. Die Meerwasserschwimmbecken von Porto Moniz, die 580 Meter hohe Klippe Cabo Girao sowie ein Besuch in Santana durften ebenfalls nicht fehlen. Die farbenfrohen, strohgedeckten Spitzdachhäuser sind hier besonders sehenswert. Natürlich gehörte auch die Besichtigung Funchals mit der Altstadt und dem Hafen zu unserem Programm. Besonders sticht hier die bunte Markthalle mit dem Blumen- und Fischmarkt hervor. Mit der Seilbahn ging es anschließend hoch nach Monte. Nach dem Besuch des wunderschön angelegten Botanischen Gartens rundete eine Madeira-Weinverkostung den eindrucksvollen Tag perfekt ab. Auch wegen des ganzjährig angenehmen Klimas ist Madeira eine Reise wert. Nach zehn Tagen fiel uns der Abschied sichtlich schwer. Die nächste Wanderreise nach Madeira ist aber bereits geplant! Seien auch Sie mit dabei und überzeugen Sie sich mit eigenen Augen von der Schönheit Madeiras!

Peter Goryszewski

 





Reise-Treff-Ludwig GmbH
Geschäftsführerin: Birgit Ludwig-Trienen
Niedersachsenstrasse 22
49134 Wallenhorst

05407 / 8778-0
info@reise-treff-ludwig.de 



Öffnungszeiten

Montag & Dienstag:
10:00 – 13:00 Uhr / 14:00 – 17:30 Uhr
Mittwoch: 
geschlossen
Donnerstag & Freitag: 
10:00 – 13:00 Uhr / 14:00 – 17:30 Uhr
Samstag: 
nach Termin
Sonntag: 
geschlossen